IoT-Sensorgehäuse 1551V von Hammond


Die neuen, belüfteten Miniatur-Sensorgehäuse 1551V von Hammond Electronics wurden entwickelt, um Sensoren und kleine Untersysteme aufzunehmen, die in der Produktionsumgebung als Teil von IoT-Systemen installiert werden. 

Während es keinen relevanten internationalen Standard gibt, wurden die Gehäuse 1551V gemäß den LK-Größen entwickelt, die von führenden Sensorherstellern für ihre neuesten Produktgenerationen ausgewählt wurden. Vier LK-Träger werden in den Boden integriert und die 20mm Höhe bietet genug Platz für an der Platine befestigte RJ45-, USB- und andere Standard-Kommunikationsschnittstellen.

Um den Zugang zu vereinfachen, ermöglicht der Schnappverschluss wiederholtes Öffnen und Schließen ohne Werkzeuge. Es gibt Belüftungsschlitze an allen vier vertikalen Flächen sowie Befestigungsnuten und eine 15mm-Durchstoß-Kabelöffnung im Boden.

Umweltsensoren, die grundlegende Werte wie z.B. Temperatur, Feuchtigkeit und Druck überwachen, sind weit verbreitet und es handelt sich dabei jetzt immer mehr um intelligente Untersysteme mit Datenverarbeitungs- und Kommunikationsfähigkeiten, die in eine kleine LK eingebettet sind. Für aktive Komponenten, die eine relative große Abwärme erzeugen, bietet das 1551V augenscheinlich einen exzellenten Luftstrom für Kühlzwecke.

 

Wichtige Produkteigenschaften

  • entwickelt für die Aufnahme von IoT-Sensoren.
  • vier Plangrößen, alle 20mm hoch. 80 x 80, 80 x 40, 60 x 60 und 40 x 40mm.
  • vier Leiterplattenhalterungen im Sockel. Maximale Leiterplattengrößen: 58 x 49, 58 x 23, 38 x 29 und 23 x 23mm.
  • ABS UL94-HB in drei Farben: schwarz, grau und weiß.
  • Lüftungsschlitze an allen vier Seiten.

 

Bestellen Sie Ihr Gehäuse direkt in unserem Shop:

Produkte

 

Für weitere Auskünfte zu den Gehäusen von Hammond steht Ihnen unsere Produktmanagerin Désirée Kellerhals (d.kellerhals@sibalco.ch) gerne zur Verfügung.