Cherry - Industrial Solutions


Das 1953 gegründete Unternehmen Cherry Electrical Products wurde 2008 durch den ZF-Konzern akquiriert. Die bekannte Marke Cherry wird unter dem Dach der ZF Friedrichshafen AG weitergeführt und steht alleine im Jahr 2013 für über 250 Millionen produzierte Mikroschalter. Sukzessive wurde das Produktportfolio über die Mikroschalter hinaus um elektronische Steuerungen, wie Touch-Controls auf Basis von Infrarot-Technologie für die Hausgeräte-Industrie, sowie Sensoren erweitert.

Cherry Schalter, Steuerungen und Sensoren stehen für Qualität, Präzision und Zuverlässigkeit in den unterschiedlichsten Anwendungen und Märkten. Von Haus- und Elektrogeräten über Fahrzeuge, Spiel- und Verkaufsautomaten, Antriebe, Schalt- und Steuergeräte bis hin zu Elektrowerkzeugen.

Mit beachtlichen Entwicklungsressourcen und einer umfassenden Fertigungskompetenz wird ein breites Produktspektrum vom Standardbauteil bis zur kundenspezifischen, komplexen Mechatroniklösung oder elektronischen Steuerung realisiert. Die Verbindung von zukunftweisenden, an höchsten Qualitätsstandards orientierten, Fertigungsprozessen mit einem nach DIN EN ISO 9001:2000 und 14001:2005 sowie ISO/TS 16949:2002 zertifizierten Managementsystem wurde bereits mit einigen renommierten Wirtschaftspreisen ausgezeichnet.

 

CHERRY PRODUKTE

 

Mikroschalter Zu den Artikeln
Magnetsensoren Zu den Artikeln
Netzschalter mit Schutzgrad bis IP65 Zu den Artikeln
Energy Harvesting - Energieautarke Funkschalter (Microschalter und Netzschalter) und Empfänger Zu den Artikeln

 

PRODUKTVERANTWORTUNG UND ERSATZ VON INHALTSSTOFFEN

Nach dem weitgehenden Ausschluss von Blei, Cadmium, Chrom (VI), Quecksilber und einiger Flammschutzmittel im Zuge der sogenannten RoHS-Richtlinie, ergeben sich durch die REACH Verordnung umfassende neue Anforderungen an Inhaltsstoffe in Produkten. Hierbei spielt die Informationspflicht über besonders besorgniserregend Stoffe gemäss REACH eine zentrale Rolle für die Hersteller von Erzeugnissen. Diese Stoffe werden im Rahmen der sogenannten Kandidatenliste seit dem 28.10.2008 auf der Webseite der Europäischen Chemikalienagentur (ECHA) veröffentlicht und regelmässig aktualisiert. Die Überprüfung, ob CHERRY Produkte einen dieser Stoffe enthalten, ist somit ein laufender Prozess. Sollte CHERRY über die Lieferkette einen dieser Stoffe in ihren Produkten identifizieren, startet ein Substitutionsprozess. 

QUALITÄT

CHERRY sorgt für eine gleichbleibend hohe Qualität, in jedem Stadium der Herstellung, in jeder Produktsparte wird darauf grösste Sorgfalt und auf Aufmerksamkeit verwendet unterstützt durch immer wieder neue Investitionen. Mit der langjährigen Erfahrung und dem tiefgehenden Know-how setzt CHERRY alles daran die Wünsche der Kunden zu realisieren.

ZERTIFIKATE

Das Managementsystem der ZF Friedrichshafen AG, Produktlinie Industrial Solutions, ist auf der Basis der Normen ISO 9001 und ISO 14001 zertifiziert. Diese Qualitäts- und Umweltnormen bilden die Grundlage, auf der das Selbstverständnis in allen Prozessen aufsetzt. Qualität und Umweltschutz ist in den Köpfen der CHERRY Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter verankert.